Bauarbeiten

Herne: Rodungen für neue Brücke über Dorneburger Mühlenbach

Eine Brücke über den Dorneburger Bach (zweite Baumreihe über den Sportplätzen) baut die Stadt.

Eine Brücke über den Dorneburger Bach (zweite Baumreihe über den Sportplätzen) baut die Stadt.

Foto: Hans Blossey

Herne.  An der Hardenbergstraße in Wanne wird eine neue Fußgängerbrücke über den Dorneburger Mühlenbach gebaut. Dafür finden nun Rodungen statt.

Für den Neubau einer Brücke an der Hardenbergstraße in Wanne seien Rodungen im Bereich der ehemaligen Kleingartenparzelle und am Dorneburger Mühlenbach nötig, teilt die Stadt mit.

Die neue Fußgängerbrücke über den Dorneburger Mühlenbach dient laut Stadt als Grünwegeverbindung des Dorneburger Parks mit dem Sportpark Eickel. Mit der Brücke werde eine Verbindung geschaffen mit Anschlüssen an die Hardenbergstraße, die Kleingartenanlage Wanne-Süd und den Sportpark Eickel. Damit seien die wichtigsten Grünflächen im Quartier verbunden und die Attraktivität werde gesteigert.

Stadt: Voraussichtlich keine Verkehrsbeeinträchtigungen

Aufgrund der Lage des Baufeldes am Dorneburger Mühlenbach und in der Kleingartenanlage Wanne-Süd werde es voraussichtlich nicht zu Verkehrsbeeinträchtigungen während der etwa sechsmonatigen Bauzeit kommen. Die Anwohner und Kleingärtner würden separat mit einem Schreiben des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr über den Baubeginn informiert. Die Baumaßnahme sei Teil des Projektes „Soziale Stadt Wanne-Süd“ und ein Handlungsprogramm für den Stadtteil Wanne-Süd mit mehreren Jahren Laufzeit.

Dabei würden zahlreiche Baumaßnahmen umgesetzt, um den Stadtteil attraktiver zu machen und als Wohnort zu stärken. Die Maßnahme sei Gegenstand des Stadtteilprojektes und könne zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten mit Bundes- und Landesmitteln der Stadterneuerung gefördert werden. Ein Zuwendungsbescheid liege vor. Die Rodungsarbeiten zum Auftakt werden laut Stadt „auf die notwendigsten Bereiche zur Herstellung der Brücke beschränkt“ und sollen Ende dieser Woche beginnen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben