Einbruch

Herne: Einbrecher schlägt Parfümerie-Schaufenster ein

In Herne hat ein unbekannter Täter die Schaufensterscheiben einer Parfümerie eingeschlagen. (Symbolbild)

In Herne hat ein unbekannter Täter die Schaufensterscheiben einer Parfümerie eingeschlagen. (Symbolbild)

Foto: Daniel Maurer / picture alliance

Herne.  Ein unbekannter Täter hat am Sonntag in Herne die Scheiben einer Parfümerie eingeschlagen. Er konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag, 12. Januar, ist es am frühen Morgen gegen 5 Uhr zu einem Einbruch in der Herner Innenstadt gekommen. Laut Polizei schlug ein noch unbekannter Täter an der Bahnhofstraße 38 das Schaufenster der dortigen Parfümerie ein und verwüstete die Auslage. Nachdem er von einem Zeugen angesprochen wurde, flüchtete er – nach ersten Erkenntnissen der Polizei ohne Beute – in Richtung Bonifatiuskirche.

Die Polizei sucht Zeugen

Laut Polizei liegt folgende Täterbeschreibung vor: männlich, etwa 1,70 m groß, dunkle Jeans, olivgrüner Anorak mit Kapuze, dunkler Rucksack, 60 cm lange Stange (mit „Knick“ im oberen Teil) wurde mitgeführt.

Das zuständige Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter 0234 909-8105 (außerhalb der Bürozeiten unter -4441) zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben