Nahverkehr

Gleisbauarbeiten: U35 hat geänderte Abfahrtszeiten

Wegen Gleisbauarbeiten ändern sich die Abfahrtszeiten der U35.

Wegen Gleisbauarbeiten ändern sich die Abfahrtszeiten der U35.

Foto: Ingo Otto

Herne.  Wer am Samstag mit der U35 fahren will, sollte aufpassen: In einer Richtung ändern sich die Abfahrtszeiten. Grund sind Baumaßnahmen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die U35 fährt am kommenden Samstag, 15. August, in Richtung Herne wenige Minuten vor der regulären Abfahrtszeit, so teilt es die Bogestra jetzt mit. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten im Bereich um die Brenscheder Straße, die die Bogestra im laufenden Betrieb durchführt.

Bogestra: Auf Aushänge und Durchsagen achten.

In diesem Bereich kann die Bahn nur auf einem Gleis fahren, daher die Fahrplanverschiebung des Zehn-Minuten-Taktes am Samstag. Die Abfahrtszeiten von Schloß Strünkede in Richtung Hustadt ändern sich nicht.

Wegen der eingleisigen Streckenführung wird an den Bochumer Stadtbahn-Stationen Markstraße und Brenscheder Straße in beiden Richtungen das Gleis in Richtung Hustadt genutzt. Die Bogestra bittet deshalb Fahrgäste, genau auf Aushänge, Durchsagen und Anzeigetafel zu achten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben