Feueralarm

Feueralarm im Sud- und Treberhaus in Eickel

Das Sud- und Treberhaus in Eickel.

Das Sud- und Treberhaus in Eickel.

Foto: Ute Gabriel/Archiv

Herne.   Die Herner Feuerwehr musste am Donnerstagabend zum Sud- und Treberhaus in Eickel ausrücken. Das war passiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Herner Feuerwehr musste am Donnerstagabend zum Sud- und Treberhaus an der ehemaligen Brauerei Hülsmann in Eickel ausrücken.

Dort hatte gegen 17.40 Uhr die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Der Löschzug erkundete die Räumlichkeiten und entdeckte nach kurzer Zeit den Grund für den Brandgeruch, den die Einsatzkräfte beim Eintreffen wahrnahmen. In einem defekten Scheinwerfer schmorte die Elektronik. Da keine Schalter für diesen Scheinwerfer vorhanden waren, wurde er kurzerhand ausgebaut.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben