Europawahl

Europawahl in Herne: Es gibt Eis, Partys und eine Premiere

Die SP’D verteilte am Freitag auf der Bahnhofstraße Europa-Eis: blaue Kugeln mit gelben Sternen.

Die SP’D verteilte am Freitag auf der Bahnhofstraße Europa-Eis: blaue Kugeln mit gelben Sternen.

Foto: Rainer Raffalski

Herne.  Am Sonntag ist Europawahl. Was man in Herne unbedingt vorher noch wissen sollte über Wahlkampf-Aktionen, Premieren und Briefe nach Costa Rica.

Was Sie unbedingt noch über die Europawahl in Herne wissen müssen: Letzte Informationen zum Urnengang, zu Besonderheiten und zu Aktivitäten der Parteien.

Das Wichtigste

Die 97 Wahllokale in Herne und Wanne-Eickel öffnen am Sonntag von 8 bis 18 Uhr. Also: Wählen gehen! Das schöne Wetter kann als Ausrede fürs Schwänzen der Europawahl nicht zählen: Der Sonntag soll ein Wolkentag werden, so die Prognose. Menschen, die nicht genau wissen, wo ihr Wahllokal liegt, können dies per Mausklick herausfinden auf www.herne.de (Rubrik: Rathaus - Politik - Wahlen - Europawahl - Wo wird gewählt?).

Das Wahlergebnis von 2014

Die SPD hatte bei am 25. Mai 2014 bei der letzten Europawahl in Herne mal wieder klar die Nase vorne: Die Genossen kamen auf 43,1 Prozent und lagen damit deutlich vor der CDU (26,2 Prozent). Den dritten Platz holten sich damals die Grünen (7,5), knapp vor AfD (6,5) und der Linkspartei (6,2). Abgeschlagen: die FDP mit 2,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 44 Prozent. Dabei zu beachten: Am selben Tag fand in NRW die Kommunalwahl statt.

In aller Herrinnen Länder ...

… hat die Stadt auf Anforderung Briefwahlunterlagen verschickt. Post aus Herne erhielten unter anderem Hernerinnen und Herner in Hong Kong, Australien, Costa Rica, Schweden, Dänemark, Neuseeland und in den USA.

Das Wahlteam

Vorhang, roter Teppich, Tusch: Bianca Hudziak feiert als Leiterin des städtischen Wahlteams Premiere. Die Stadtmitarbeiterin ist allerdings eine - wie sagt man? - alte Häsin. An der Seite der bisherigen Leiterin Cordula Sorci hat sie so manche Wahlschlacht in Herne geschlagen.

Die Wahlpartys

Same procedure as every year: Die Genossen feiern (alternativ: trauern) ab 18 Uhr in den Flottmann-Hallen an der Straße des Bohrhammers 5. Die CDU richtet sich im Meistertrunk am Eickeler Markt ein. Grüne und Linke sind in ihren Zentralen an der Bahnhofstraße 15a in Herne-Mitte (grün) bzw. Hauptstraße 181 (links) in Wanne-Eickel anzutreffen.

Blaue Kugeln, runder Tisch

Kugelschreiber, Luftballons, rote Rosen? Die waren bei der SPD am Freitag auf der Bahnhofstraße out. SPD-Kandidatin Kirsten Eink und ihre Bundestagsverstärkung Michelle Müntefering verschenkten Europa-Eis: blaue Kugeln mit gelben Sternen. Und die CDU hatte für Donnerstagabend zum „360°-Round-Table-Talk“ ins Freizeithaus des Revierparks eingeladen. Der frühere Gesundheitsminister Hermann Gröhe musste kurzfristig absagen; für ihn nahm die parteilose Polit-Bloggerin Jenni Gröhlich aus Menden an der Seite von Europakandidat Dennis Radtke und Parteichef Timon Radicke Platz.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben