Unfall

Elfjähriger Junge bei Unfall in Herne schwer verletzt

Der elfjährige Junge aus Herne wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der elfjährige Junge aus Herne wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Symbolbild: Alexa Kuszlik / FUNKE Foto Services

Ein Elfjähriger aus Herne ist bei einem Verkehrsunfall am Montag schwer verletzt worden. Er soll unvermittelt auf die Straße gelaufen sein.

Ein Elfjähriger aus Herne ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 20. September, schwer verletzt worden.

Die Polizei schildert den Unfallhergang wie folgt: Ein 53-jähriger Autofahrer aus Herne war gegen 15.30 Uhr auf der Dahlhauser Straße in Richtung Hordeler Straße unterwegs. In Höhe der dortigen Schule (Hausnummer 65) lief der Elfjährige laut Zeugenaussagen unvermittelt auf die Straße. Das Auto erfasste den Jungen, der daraufhin auf die Straße stürzte und schwer verletzt wurde.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Schüler zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Polizeibeamte sperrten den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 16.40 Uhr voll.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne / Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben