Feuerwehr

Einsatz in Herne: Feuerwehr löscht Kaminbrand in Eickel

​Die Herner Feuerwehr hat einen Brand in Herne gelöscht.

​Die Herner Feuerwehr hat einen Brand in Herne gelöscht.

Herne.  Die Herner Feuerwehr hat einen Schwelbrand in einem Haus in Eickel gelöscht. Ursache war ein Kaminbrand. Verletzt wurde niemand.

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Herne ist am Freitag, 16. Oktober, um 12.50 Uhr durch einen Bewohner der Friedgrasstraße in Eickel über einen Schwelbrand im Keller informiert worden.

Die Erkundung ergab einen Schwelbrand in der Holzbalkendecke zwischen Keller und Erdgeschoss, teilt die Feuerwehr mit. Nach Freilegen der Glutnester konnten diese gelöscht werden. Ursache für den Schwelbrand der Holzbalken war ein Kaminbrand. Der Kamin wurde vom Korb der Drehleiter gefegt, der brennende Inhalt des Schornsteins wurde mit Schuttmulden ins Freie gebracht und dort abgelöscht, so die Feuerwehr.

Ein Bewohner wurde durch den Notarzt untersucht, er blieb aber unverletzt und konnte an der Einsatzstelle verbleiben. Die Feuerwehr war mit insgesamt 20 Kräften vor Ort. Der Einsatz war um 14.30 Uhr beendet.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben