Polizei

Einbruch in Herner Kinderheim: Bargeld und Handy geklaut

Am Montagabend sind Unbekannte in ein Herner Kinderheim eingebrochen.

Am Montagabend sind Unbekannte in ein Herner Kinderheim eingebrochen.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / dpa

Herne.  Unbekannte sind am Montagabend in ein Herner Kinderheim eingebrochen. Sie entwendeten Bargeld und ein Handy. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte sind laut Polizei am Montagabend, 2. Dezember, in ein Kinderheim an der Cranger Straße eingebrochen.

Zwischen 17.30 und 20.40 Uhr schoben die Kriminellen die Rollladen einer Terrassentür hoch und hebelten anschließend die Tür auf. Daraufhin gelangten die unbekannten Täter in die Räume des Kinderheims und drangen durch Eintreten der Tür ins Büro, teilt die Polizei mit.

Polizei nimmt sachdienliche Hinweise entgegen

Mit einem mobilen Tresor samt Bargeld sowie einem hochwertigen Handy flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Bislang sind die Einbrecher noch nicht ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Herner Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0234 909- 8505 oder außerhalb der Geschäftszeit die Kriminalwache unter -4441 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben