Einbruch

Einbrecher zerstört mit Kanaldeckel Scheibe von Friseursalon

Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen schnell einen mutmaßlichen Einbrecher gefasst.

Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen schnell einen mutmaßlichen Einbrecher gefasst.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Polizei hat in Herne einen mutmaßlichen Einbrecher gefasst. Er soll mit einem Kanaldeckel die Scheibe eines Friseursalons zerstört haben.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher nach nur wenigen Minuten gefasst.

Die Polizei schildert das Geschehen wie folgt: Mit einem Kanaldeckel hatte ein Einbrecher gegen 1 Uhr am Dienstagmorgen die Scheibe eines Friseursalons im Herner Stadtzentrum zerstört. Durch das splitternde Glas wurde eine Anwohnerin geweckt. Sie sah den Täter noch flüchten und rief den Polizeinotruf „110“.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wie jeden Abend aus Herne. Den Herne-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen wenig später einen dringend tatverdächtigen 20-Jährigen aus Herne vorläufig fest. Nach aktuellem Kenntnisstand ist aus dem Salon nichts gestohlen worden. Das Herner Regionalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben