Rekordgewinn

Ein Euro Einsatz: Herner gewinnt bei Sportwette 250.000 Euro

Einen Rekordgewinn hat ein 31-Jähriger aus Herne eingefahren: Mit einem Euro Einsatz sicherte er sich am Wochenende einen Gewinn von 250.000 Euro. (Symbolbild)

Einen Rekordgewinn hat ein 31-Jähriger aus Herne eingefahren: Mit einem Euro Einsatz sicherte er sich am Wochenende einen Gewinn von 250.000 Euro. (Symbolbild)

Foto: dpa

Herne.   Ein Herner (31) hat bei einer Sportwette die Rekordsumme von 250.000 Euro gewonnen. Er tippte fünf Bundesligaspiele richtig, inklusive Tendenz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 31-jähriger Herner hat beim Fußball-Tippen den Höchstgewinn von 250.000 Euro gewonnen. Fünf korrekte Vorhersagen für die Bundesliga-Spiele am Samstag (1.9.) brachten ihm laut Wettanbieter Tipico den Rekordgewinn ein.

Wie der Anbieter mitteilt, habe der Herner den Tippschein in der Filiale am Konrad-Adenauer-Platz abgegeben. Der Mann hatte die Tendenzen zur Halbzeit- und zum Endstand der fünf Bundesliga-Nachmittagspartien allesamt korrekt miteinander kombiniert – was äußerst selten gelingt.

250.000 Euro sind maximale Auszahlung

Die Gesamtquote des Tippscheins betrug laut Tipico sogar 357.739, was einer Wahrscheinlichkeit von unter 0,001 Prozent entspricht. Die maximale Auszahlung liegt bei dem Anbieter aber bei 250.000 Euro.

Der Wettschein des 31-Jährigen stand lange Zeit auf der Kippe: Erst ein Freistoß-Tor von Milot Rashica zum 2:1 in der Nachspielzeit sicherte Werder Bremen im Spiel gegen Eintracht Frankfurt den Sieg und damit die letzte korrekte Vorhersage auf dem Wettschein des Herners. Mit nur einem Euro Einsatz sicherte sich der 31-Jährige die Höchstauszahlung von 250.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben