Blaulicht

Duo überfällt Wettbüro in Wanne-Eickel - mit Beute entkommen

Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall in Herne zwei Täter (Symbolfoto).

Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall in Herne zwei Täter (Symbolfoto).

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Polizei meldet einen Raubüberfall in Herne: In der Wanne-Eickeler Hauptstraße ist am Freitagabend ein Wettbüro überfallen worden.

Zwei noch unbekannte Täter haben am Freitag (23. Oktober) gegen 23.10 Uhr in Wanne-Eickel an der Hauptstraße 322 ein Wettbüro überfallen. Sie bedrohten den 20-jährigen Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe und forderten Bargeld. Das meldet die Polizei.

Täter trugen Sturmhauben

Mit ihrer Beute flüchteten die Räuber in Richtung Heidstraße. Beschrieben wurden die beiden Täter als circa 1,75 Meter groß, schlanke Staturen, schwarze Kapuzenpullover und Jeans. Beide trugen Sturmhauben und sprachen akzentfrei Deutsch.

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise. http://Hier_gibt_es_mehr_Artikel_aus_Herne_und_Wanne-Eickel{esc#225921329}[teaser]

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben