Polizeieinsatz

Drei Festnahmen nach Messerstecherei in Herner Fitnessstudio

In einem Fitnessstudio in Herne kam es am Dienstagabend zu einer Messerstecherei.

Foto: Daniel Knopp

In einem Fitnessstudio in Herne kam es am Dienstagabend zu einer Messerstecherei.

Herne.  In einem Fitnessstudio in Herne hat es am Dienstag eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern gegeben: Sie gingen mit Messern aufeinander los.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In einem Herner Fitnessstudio ist am Dienstag (15.5.) eine Auseinandersetzung eskaliert und gipfelte in einer Messerattacke. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen, betrat gegen 17.30 Uhr ein 31-Jähriger die Räumlichkeiten an der Heerstraße 81 in Crange.

Dort sei er auf einen 33-Jährigen, der dort trainierte, zugegangen und habe diesen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Diesen Angriff bekam offenbar der Bruder des Geschlagenden mit und stach daraufhin auf den 31-Jährigen mit einem Messer ein und verletzte ihn an der Schulter.

Wie es in der Mitteilung heißt, wurde der 31-Jährige noch am Abend operiert, Lebensgefahr bestehe mittlerweile nicht mehr. Der 33-Jährige, der zuvor ins Gesicht geschlagen worden ist, wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Alle drei Beteiligten seien festgenommen worden, die Ermittlungen dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik