Crange

Cranger Kirmes: Online-Verkauf der Pässe startet Montag

So sehen die Crange-Pässe 2017 aus.

Foto: Stadtmarketing Herne GmbH

So sehen die Crange-Pässe 2017 aus. Foto: Stadtmarketing Herne GmbH

Herne.  Der Online-Verkauf der Crange-Pässe startet am kommenden Montag. Die Queen ist die wohl erste Monarchin auf einer Kirmeswährung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nur noch knapp sieben Wochen - dann geht es wieder rund auf Crange. Der Online-Verkauf der Crange-Pässe startet am kommenden Montag, 19. Juni, um 9 Uhr über die Website der Cranger Kirmes. Wer einen Pass ergattern will, sollte sich beeilen: Laut Stadtmarketing Herne „wird es voraussichtlich nur Stunden dauern, bis dieses Kontingent von je 3000 Fahr- und Schlemmerpässen erschöpft ist“. In diesem Jahr hat die Stadt die Serverkapazitäten erhöht, sodass der Verkauf reibungsloser funktionieren soll.

Eine Woche darauf beginnt der Verkauf des Hauptkontingents an elf Verkaufsstellen im Ruhrgebiet (s. unten). Die Gesamtauflage der Crange-Pässe ist auf je 15.000 Exemplare begrenzt, jeder Kunde kann pro Sorte 20 Pässe erwerben. "Erfahrungsgemäß setzt ein großer Ansturm auf die insgesamt 675.000 Crangetaler an, die zur Cranger Kirmes in den Umlauf kommen", heißt es von Stadtmarkerting. "Kirmesfans, die sich im Online-Verkauf keine Pässe sichern konnten, erhalten an den Vertriebsstellen vor Ort eine zweite Chance."

Bargeldloses Bezahlen bei Schausteller- und Gastro-Betrieben

Die Fahr- und Schlemmerpässe der Cranger Kirmes bündeln seit über zehn Jahren die Crangetaler. Sie ermöglichen ein bargeldloses Bezahlen bei den verschiedenen Schaustellerbetrieben und stimmen die Kirmesfans auf den Besuch des größten Volksfestes in NRW ein. Pro Pass lassen sich laut Stadt fünf Euro sparen. Denn bei einem Verkaufspreis von 15 Euro enthält jeder Fahrpass 20 Crangetaler im Gegenwert von 20 Euro; jeder Schlemmerpass zum Preis von 20 Euro enthält 25 Crangetaler im Wert von 25 Euro. Während der Kirmes können die Besucher damit bei den Schaustellern auch in Kombination mit Bargeld bezahlen.

„ Die Crange-Pässe stellen eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten dar", so Holger Wennrich, Geschäftsführer der Stadtmarketing Herne GmbH. Kirmesfans könnten damit Geld sparen die Stadtmarketing Herne finanziere mit dem Verkauf die Werbekampagne zur Cranger Kirmes. Sparen könnten die Inhaber der Pässe außerdem mit vier Gutscheinen für das Lago, die Filmwelt Herne, das Wananas und den Mondpalast von Wanne-Eickel.

Crangetaler zeigen Queen im Autoscooter oder mit Zuckerwatte

Passend zum diesjährigen Plakatmotiv zeigen die neuen Crangetaler die Queen im Autoscooter oder mit einer Wolke aus Zuckerwatte in der Hand. „Die Queen ist ein ebenso großes Leckermaul wie unser Kirmesmaskottchen Fritz“, sagt Wennrich. Beim Fotoshooting habe sich die leidenschaftliche Kirmesgängerin begeistert von der Idee gezeigt, mit ihrem Porträt auf die Crangetaler zu kommen. Damit sei die Queen nicht nur die Monarchin, die weltweit die meisten Münzen und Banknoten ziert, sondern wohl auch die erste auf einer Kirmeswährung.

Die Crangetaler sind während der 582. Cranger Kirmes vom 3. bis zum 13. August 2017 einlösbar. Ausgenommen ist der Familientag am 9. August – an diesem Tag reduzieren die Schausteller viele Preise. Der Fahrpass gilt für die rund 50 Fahr-, Show- und Laufgeschäfte, wie z. B. Achterbahn, Kinderkarussell oder Autoscooter. Der Schlemmerpass gilt entsprechend an allen gastronomischen Betrieben sowie an allen Glücks- und Spielbetrieben. Dazu gehören beispielsweise Bierstände, Eisverkauf oder Losbuden und Entenangeln.

Die Verkaufsstellen:

  • Ticketshop Stadtmarketing Herne GmbH, Kirchhofstr. 5, 44623 Herne
  • Bürgerlokal Wanne im WEZ, Hauptstr. 241, 44649 Herne (hier findet in den ersten drei Tagen neben dem Verkauf der Crange-Pässe kein Ticketverkauf statt)
  • KundenCenter Stadtwerke Herne AG, Berliner Platz 9, 44623 Herne
  • Forum Ticket-Shop, Münsterstr. 2 c, 44575 Castrop-Rauxel
  • RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, 45657 Recklinghausen
  • Stadt- und Touristinfo Gelsenkirchen, Hans-Sachs-Haus, Ebertstr. 11, 45875 Gelsenkirchen
  • Bochum Ticketshop Touristinfo, RUHR.INFOCENTER, Huestr. 9, 44787 Bochum
  • DERPART Reisebüro Wattenscheid GmbH, August-Bebel-Platz 2 c, 44866 Bochum
  • Ruhr Tourismus GmbH, Service Center, Centroallee 261, 46047 Oberhausen (ggü. Metronom Theater)
  • EMG – Essen Marketing GmbH, Touristikzentrale Essen, Am Hauptbahnhof 2, 45127 Essen
  • Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik