Covid-19

Corona-Testergebnisse: Weitere Fälle an Herner Schulen

In Herne gibt es in zwei Schulen weitere Corona-Fälle.

In Herne gibt es in zwei Schulen weitere Corona-Fälle.

Foto: Martin Möller / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Ergebnisse der Realschule an der Burg liegen vor: Ein weiterer Covid-19-Fall wurde ermittelt. Auch an einem Gymnasium gibt es einen Fall.

Die Stadt teilt mit, dass die Testergebnisse der Realschule an der Burg vorliegen. In dem Klassenverband sei ein zweiter Covid-19-Fall ermittelt worden. Die Gesundheitsbehörde informiere die weiteren Kontaktpersonen. Vorsorglich verbleibe der Klassenverband in einer 14-tägigen Quarantäne.

Diese 14-tägige Quarantäne werde aufgrund eines positiven Covid-19-Falls auch für einen Klassenverband am Gymnasium Eickel angeordnet, so die Stadt. Die Tests der Kontaktpersonen würden wie gewohnt veranlasst.

Aktuell sind noch 38 Herner infiziert

In Herne sei laut Stadt bisher bei 520 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen worden. Davon seien 475 Personen bereits wieder genesen. Aktuell infiziert seien 38 Personen, von denen sich vier Personen im Krankenhaus befänden. Sieben Personen sind verstorben.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben