Autorenpaar liest aus Luther-Buch

Eine vergnügliche Begegnung mit Martin Luther und seiner Frau Käthe verspricht ein Abend zum Reformationsjubiläum. Zu Gast in Herne sind die „Heute“-Moderatorin Petra Gerster und ihr Ehemann, der Bestseller-Autor Christian Nürnberger. Am Donnerstag, 2. November, um 19 Uhr lesen sie im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, aus ihrem Buch „Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine vergnügliche Begegnung mit Martin Luther und seiner Frau Käthe verspricht ein Abend zum Reformationsjubiläum. Zu Gast in Herne sind die „Heute“-Moderatorin Petra Gerster und ihr Ehemann, der Bestseller-Autor Christian Nürnberger. Am Donnerstag, 2. November, um 19 Uhr lesen sie im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, aus ihrem Buch „Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten“.

Christian Nürnberger begibt sich darin auf die Spuren des Reformators Martin Luther und zeigt, „wie dieser mutige und unbeirrbare Mann die katholische Kirche sowie die gesamte damalige Welt zum Wanken brachte und wie sich das bis heute auf unser Leben auswirkt“, so die Ankündigung. Die Fernsehjournalistin Petra Gerster wirft in einem eigenen Kapitel einen Blick auf Katharina von Bora, die aus einem Kloster floh und sich in den Kopf gesetzt hatte, Martin Luther und sonst keinen zu heiraten.

Zu diesem Abend laden die VHS Herne, der Evangelischen Kirchenkreis Herne, die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv und die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne und das Literaturhaus Herne Ruhr ein. Restkarten sind noch über die VHS, in der Stadtbibliothek und im Literaturhaus erhältlich: Vorverkauf 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, an der Abendkasse 10 Euro/7Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben