Herne. Beim Abriss von Industriehallen ist Asbest nicht ordnungsgemäß entsorgt worden. Welche Folgen das hat, um welches Herner Gelände es geht.

Bei den Abrissarbeiten der Gebäude von Herner Glas ist der krebserregende Baustoff Asbest zum Teil nicht ordnungsgemäß entsorgt worden. Die Bezirksregierung Arnsberg legte die Baustelle Am Trimbuschhof zwischenzeitlich still. Für die dort eingesetzten Mitarbeiter könnten gesundheitlichen Folgen nicht ausgeschlossen werden, für Anwohnerinnen und Anwohner hätten jedoch keine Gefahren bestanden, so die Behörde.