Herne. Zu einem Adventsmarkt in Eickel lädt der Förderverein des Lions Clubs Herne-Emschertal im Dezember ein. Wer am 2. Advent mitmacht.

Der Förderverein des Lions Clubs Herne-Emschertal lädt bereits zum 21. Mal zum Adventsmarkt in Eickel ein. Der Markt findet am 2. Advent (10. Dezember) von 11 bis 18 Uhr, an der Kulturbrauerei Hülsmann, Eickeler Markt 1, statt.

Die vom Lions-Club initiierte Veranstaltung wird von vielen Partner-Organisationen aus Eickel und Umgebung unterstützt, die gemeinsam eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen und mit köstlich duftenden Leckereien verwöhnen möchten, teilt der Lions-Club mit.

So heißt es in der Ankündigung: Von den Jakobus-Pilgern des Eickeler Marien-Hospitals und dem Wittekindshof, mit ihren selbstgebastelten Überraschungen. Vom Ludwig-Steil-Haus mit Likören, Waffeln und Kaffee. Der Leo-Club Herne mit weißem Glühwein und Kindergetränken; die SPD mit leckeren Reibeplätzchen, die CDU mit rotem Glühwein. Mit dabei ist auch der Dritte-Welt-Laden und die Brennerei Eicker & Callen. Die Hülsmann-Brauerei ist ebenfalls geöffnet und lädt zur Einkehr ein.

Nachrichten in Herne – Lesen Sie auch:

Für „Nervenkitzel und schöne Preise“ soll der Tombolastand der Malteser sorgen. Der Lions Club Herne-Emschertal bietet Stockbrot für die Kleinen, Gegrilltes, Wein, Lions-Sekt, Punsch und hat zum ersten Mal Flammkuchen im Angebot. Die Lionessen bieten wie jedes Jahr im Knusperhäuschen ihre selbst gemachten Plätzchen, Marmeladen, Schokoäpfel und Lebkuchen an.

Die Erlöse des Adventsmarktes sollen für einen guten Zweck eingesetzt werden. Alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich. Mit dem Erlös werden laut Veranstalter insbesondere die Herner Tafel, die Schuldnerberatung, die Jakobuspilger, Schulklassen und Kindergärten unterstützt.