Herne. In der Geschäftsführung der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel gibt es Ärger. Der neue Chef ist schon wieder weg.

In der Chefetage der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel gibt es Turbulenzen - mit personellen Konsequenzen.