Herne. Die Nachfrage nach Schwimmkurse ist so hoch wie nie, die Wartelisten in Herne sind aber lang. Etwas Abhilfe soll eine neue Schwimmschule bieten.

Schon vor der Corona-Pandemie hat es in Herne zu viele Kinder gegeben, die nicht schwimmen können. Dieses Problem hat sich durch abgesagte Schwimmkurse und geschlossene Schwimmbäder in den vergangenen eineinhalb Jahren dramatisch verschlimmert. Nun möchten Schwimmschulen und -vereine wieder mit ihren Kursen loslegen, aber die Folgen der Pandemie aufzuholen, werde Jahre dauern, sagen Verantwortliche. Das Wananas eröffnet eine eigene Schwimmschule.