Herne. Die Cranger Kirmes wurde wegen der Corona-Krise abgesagt. Kommt nun ein XL- Cranger Weihnachtszauber? So plant der Veranstalter für den Winter.

Nach der Absage der Cranger Kirmes richten sich die Augen von Kirmesfans und Schausteller auf den Cranger Weihnachtszauber. Die „Winterwunderwelt“ auf dem Cranger Kirmesplatz soll in diesem Jahr voraussichtlich vom 19. November bis 31. Dezember stattfinden, sagt Dominik Hertrich, Sprecher des Veranstalters, zur WAZ. Er zeigt sich trotz Corona-Krise zuversichtlich: „Wir gehen davon aus, dass der Cranger Weihnachtszauber stattfindet.“