Polizei

53-jähriger Radfahrer wird in Herne von einem Auto erfasst

Die Polizei ermittelt jetzt die Unfallursache.

Die Polizei ermittelt jetzt die Unfallursache.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Herne.   Ein Radfahrer (53) ist an der Horsthauser Straße in Herne von einem Auto erfasst worden, als er aus einer Grundstückausfahrt herausfuhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall in Herne ist am Freitag, 24. Mai, ein 53-jähriger Mann schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht befuhr ein 25-jähriger Herner gegen 7.50 Uhr mit seinem Auto die Horsthauser Straße in Richtung Castroper Straße. Kurz nach der Kreuzung zur Vinckestraße fuhr nach aktuellem Kenntnisstand ein 53-jähriger Mann mit seinem Fahrrad von rechts aus einer Grundstücksausfahrt heraus. Der Autofahrer versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Radfahrer stürzte dadurch zu Boden. Eine Krankenwagenbesatzung brachte den ansprechbaren Mann zur stationären Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben