Einsatz

Wetteraner Feuerwehr rückt zu Bildungseinrichtung aus

Die Feuerwehr musste keinen Brand löschen.

Die Feuerwehr musste keinen Brand löschen.

Foto: Dietmar Wäsche / Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Wetter  Der Brandmeldealarm hat am Donnerstagmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Es konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden.

Die Löscheinheiten Grundschöttel, Volmarstein und Wengern
wurden am Donnerstag um 12.26 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einer
Bildungseinrichtung in der Straße "Am Grünewald" alarmiert. Als die ersten
Kräfte nach fünf Minuten vor Ort waren, konnte auch schnell Entwarnung gegeben
werden. In einem Bereich des Gebäudes war es zu einer minimalen Rauchentwicklung
aufgrund eines defekten Toasters gekommen. Die Fenster in dem Bereich wurden für
Lüftungsmaßnahmen geöffnet und weitere Maßnahmen waren für die ehrenamtlichen
Einsatzkräfte, dem Rettungswagen aus Gevelsberg sowie der Polizei nicht
erforderlich. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben