Service

Kostenlos und sicher: Akten im Wertstoffland vernichten

Akten sollten sicher entsorgt werden.

Akten sollten sicher entsorgt werden.

Foto: Marijan Murat

Wetter.   Frühjahrsputz, doch Kontoauszüge und Versicherungsunterlagen beinhalten sensible Daten und sind im Papiercontainer nicht richtig aufgehoben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Akten mit sensiblen Informationen können am Samstag, 23. Februar, von 8 bis 13 Uhr im Wertstoffland vernichtet werden. Die Sonderaktion wurde im vergangenen Jahr eingeführt; sie erfreue sich laut Stadtbetrieb großer Beliebtheit. „Denn die öffentlichen Container und Papiertonnen sind nicht für schutzwürdige Unterlagen geeignet“, heißt es in einer Mitteilung.

Kontoauszüge, Lohnabrechnungen, Versicherungs-Policen beinhalten private Daten, die nicht von jedem gesehen werden dürfen. Eine sichere Möglichkeit, diese Akten verschwinden zu lassen, bietet der Stadtbetrieb an. Die Vernichtung erfolgt durch ein beauftragtes Unternehmen. Der Stadtbetrieb weist darauf hin, dass das Angebot nur für haushaltsübliche Mengen gilt (maximal Inhalt aus 10 Aktenordnern).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben