Sauerlandpark

Jini Meyer rockt beim ersten Autokonzert

Jini Meyer freut sich auf das erste Autokonzert im Sauerlandpark, das am 16. Mai stattfindet. 

Jini Meyer freut sich auf das erste Autokonzert im Sauerlandpark, das am 16. Mai stattfindet. 

Foto: Sarah Kaiser

Hemer.  Der Sauerlandpark organisiert sein erstes Autokonzert. Jini Meyer und Band werden am 16. Mai die Bühne rocken.

Es ist knapp neun Jahre her, seitdem der Casino-Platz am Sauerlandpark das größte musikalische Event beherbergte, dass die Region je erlebt hatte. Über 14.000 Besucher kamen, um „Unheilig“ live zu erleben. Es war ein Konzert unter besonderen Bedingungen, denn eine Produktion im Sauerlandpark war damals aufgrund der Größe der benötigten Bühne nicht zu realisieren. Jetzt wird es, aus anderen Gründen, eine Rückkehr geben. „Wir haben ein Autokino in den Park gebracht, haben einen Gottesdienst veranstaltet und organisieren jetzt unser erstes Autokonzert“, so Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Sauerlandparks. Live auf der Bühne steht trotz der Corona-Krise am Samstag, 16. Mai ab 20 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) die Letmatherin Jini Meyer mit Band im Rahmen ihrer „Frei sein-Tour 2020“.

XXL-Open Air-Bühnewird aufgebaut

Extra für diesen Abend baut der Technikdienstleister des Sauerlandparks, das Hohenlimburger Unternehmen acoustic Network eine XXL-Open Air-Bühne mitten auf den Casino-Platz. Dort wird am Konzertabend Platz für 240 Fahrzeuge sein, die einen ganz besonderes Event erleben werden. „Während Jini und ihre Band auf der Bühne rocken, gibt es Party in den Autos und den Sound, so wie es in einem guten Autokino Tradition ist, aus dem Autoradio“, so Eventleiter Oliver Geselbracht.

„Ich habe mir in den letzten Wochen sehnlichst gewünscht, endlich wieder mit den Jungs auf der Bühne zu stehen. Jetzt wird mein Wunsch früher wahr als für möglich gehalten. Und dann auch noch ein echtes Heimspiel. Mit Luxuslärm haben wir so viele besondere Momente auf den Bühnen des Parks erlebt. Das gleiche gilt für meine Soloauftritte“, sagt Jini Meyer. In diesen Tagen auf der Bühne zu stehen, ist für sie ebenfalls von ganz besonderer Bedeutung: „Die Menschen sehnen sich nach Abwechslung vom Alltag. Dass wir jetzt ein klein wenig dafür sorgen können, ist wunderbar“, so die Künstlerin.

Jini Meyer startete nach zweijähriger kreativer Pause im Jahr 2019 ihre Solokarriere und schaffte mit neuen Songs einen erfolgreichen Neueinstieg. Sie ist Musikerin durch und durch. Ihre letzte Tour war ein durchschlagender Erfolg, jetzt steht die Songwriterin mit ihrer „Frei sein-Tour 2020“ in der eigenen Nachbarschaft auf der Autokonzertbühne.

Gefühlvolle Balladenund rockige Nummern

Ob rockige Nummern oder gefühlvolle Balladen, Jini Meyer weiß ihr Organ eindrucksvoll einzusetzen. Beste Beispiele hierfür sind Hits wie „Ein letztes Glas“, „Es ist okay“ oder „Lass das Licht an“.

Tickets für das Autokonzert gibt es ab Samstag, 2. Mai, 10 Uhr zum Preis von 39,90 Euro pro Fahrzeug (max. zwei Erwachsene plus alle im eigenen Haushalt lebenden Kinder) ausschließlich im Online-Shop des Sauerlandparks unter shop.sauerlandpark-hemer.de.

Das Konzertgelände fasst 240 Fahrzeuge. Es gelten die Bestimmungen für das Autokino im Sauerlandpark. Besitzer der Dauerkarte XXL können rabattierte Tickets kaufen. Am Einlass wird die XXL-Dauerkarte (Gültigkeitszeitraum: Kalenderjahr 2020) kontrolliert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben