Stadtfest

Wie Heiligenhaus vier Tage lang das Stadtfest feiert

heiligenhaus.   Ein buntes Programm lockt bereits viele Zuschauer zum Stadtfest. Alle hoffen auf besseres Wetter. Beachvolleyball wird auch im Regen gespielt

Die Karussells drehen ununterbrochen ihre Runden. An den vielen Buden herrscht zum Auftakt am Donnerstag reges Treiben, und vor der Bühne auf dem Rathausplatz wird bis spät in den Abend getanzt: Das Stadtfest in Heiligenhaus hat begonnen und lockt bis Sonntag mit einem bunten Programm auf die Hauptstraße.

Gleich zum Auftakt war jede Menge los

Gleich zu Beginn war in der Innenstadt jede Menge los. Bürgermeister Michael Beck begrüßte gut gelaunt die zahlreichen Besucher vor der Bühne am Rathausplatz. „Wir wollen feiern unter Freunden und mit Freunden“, freute sich Beck, der besondere Grüße an die Vertreter der Partnerstädte richtete und den Heiligenhausern gratulierte: „Die über zwölfmonatige Wartezeit bis zum nächsten Stadtfest ist endlich vorbei, wir freuen uns auf Unterhaltung, Spannung, Spaß und akustische Erlebnisse!“

Die Band Kick ‘n’ Rush spielt zur Eröffnung

3000 Kilo Sand waren am Kirchplatz angeliefert worden, die Beachvolleyballer freuten sich über stimmgewaltige Unterstützung von der Tribüne – und die Sportmuffel konnten den ersten Cocktail des Wochenendes genießen. Die altbekannten und beliebten Musiker von Kick’n’Rush spielten am Rathaus, ebenso die Sambaband Abraco aus Düsseldorf. Und nicht nur die Betreiber der Stadtfeststände, sondern auch die der umliegenden Gastronomie freuten sich über zahlreiche Gäste, die das gute Wetter nutzten, um sich mit Freunden und Bekannten zu treffen. Das macht man in Heljens so.

Am Freitag machte die Sonne eine lange Pause

Mit Sonnenschein war es am Freitagvormittag vorbei, aber auch vom Regen ließen sich die Schüler des Kant-Gymnasiums nicht stören und traten zum Beachvolleyball-Training mit Uwe und Patrick Schegene an. „Der ersten Gruppe mussten wir leider absagen, weil es da noch gewittert hat“, berichtet Alexandra Messerschmidt, stellvertretende Abteilungsleiterin Volleyball beim TVH. „Die nächste Klasse ist auch völlig durchnässt zur Schule zurückgelaufen, aber deren Engagement war erstaunlich. Es hat geregnet ohne Ende, aber die haben gesagt, hey, lasst uns doch spielen. Es war schön zu sehen, wieviel Spaß die Schüler hatten“, so Messerschmidt.

>>> SO GEHT ES AUF DEM STADTFEST WEITER

  • Am Sonntag präsentieren sich Heiligenhauser Vereine und Gruppen ab elf Uhr in der Innenstadt. Es gibt leckeres Essen, Sport- und Musikvorführungen und Aktionen zum Mitmachen.
  • Jazzfrühschoppen mit Seatown Seven gibt es Sonntag ab elf Uhr auf dem Rathausplatz. Auftreten werden dann noch die Tanzschule Heigl, der First Square Dance Club, die Starlight Musical Academy und die Flyin Tunes.
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben