Polizei

Motorradfahrerin bei Unfall in Heiligenhaus leicht verletzt

Die Polizei sucht nach dem Verursacher der Ölspur.

Die Polizei sucht nach dem Verursacher der Ölspur.

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Heiligenhaus.  Bei einem Unfall in Heiligenhaus zog sich eine Motorradfahrerin leichte Verletzungen zu. Sie kam mit ihrem Krad auf einer Ölspur ins Schlingern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf dem Südring hat sich eine 53-jährige Motorradfahrerin am Samstag, 12. Oktober gegen 17.30 Uhr leicht verletzt. Die Kawsaki-Fahrein musste in Höhe der Hausnummer 133 verkehrsbedingt bremsen. Da auf der Straße eine Ölspur lag, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schlingern und prallte bei dem folgenden Sturz mit der linken Hand gegen ein Verkehrszeichen.

Polizei leitet Strafverfahren ein

Die Motorradfahrerin kam ins Klinikum, an dem Krad entsandt Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich. Gegen den Verursacher der Ölspur, der bislang nicht ermittelt werden konnte, leitete die Polizei ein Strafverfahren ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus entgegen unter 02056 / 9312-6150, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben