St. Martin

Martinszug in der Heiligenhauser City startet um 18 Uhr

Der Martinszug der Suitbertusschule und der Kindertagesstätte St. Josef bahnt sich am Freitag seinen Weg durch Heiligenhaus.

Der Martinszug der Suitbertusschule und der Kindertagesstätte St. Josef bahnt sich am Freitag seinen Weg durch Heiligenhaus.

Foto: André Marston Alvarez

Heiligenhaus.  Diesen Freitag reitet St. Martin wieder durch Heiligenhaus. Ihm folgen die Kinder der Suitbertusschule und der Kindertagesstätte St. Josef.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Heinz-Peter Schreven freut sich schon jetzt auf die vielen leuchtenden Kinderaugen: Seit vielen Jahren organisiert der stellvertretende Bürgermeister den Martinsumzug der Suitbertusschule und der Kindertagesstätte St. Josef. Ab 17.15 Uhr treffen sich nun diesen Freitag die Teilnehmer auf dem Parkplatz Linderfeldstraße (gegenüber der Hausnummer 8) und werden zunächst um das Martinsfeuer herum stimmungsvolle Lieder singen. Nach der Mantelteilung setzt sich der Zug um 18 Uhr in Bewegung, vorneweg wird Sven Zilles als Heiliger St. Martin auf seinem Pferd reiten: Es geht über die Bahnhofstraße, die Hauptstraße, die Mittelstraße, die Herzogstraße bis zum Vorplatz des Immanuel-Kant-Gymnasiums.

Viele Helfer sorgenfür die notwendige Sicherheit

Damit der Zug stimmungsvoll und reibungslos abläuft, sind rund 150 Helfer im Einsatz. Zwei Musikgruppen des Gymnasiums begleiten den Zug, die Jugendfeuerwehr, das DRK und das THW sorgen für die Sicherheit. „Wir denken, dass etwa 300 Menschen an diesem Umzug teilnehmen werden“, sagt Heinz-Peter Schreven, „er ist einfach Jahr für Jahr wunderschön und hat eine lange Tradition.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben