Baustelle

Kreuzung an der Talburgstraße wird am Samstag gesperrt

An der Talburgstraße stehen die letzten Arbeiten an.

An der Talburgstraße stehen die letzten Arbeiten an.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Die Sanierung der Talburgstraße steht kurz vor dem Abschluss. Für den Asphalteinbau wird am Samstag die Kreuzung mit der Grubenstraße gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Sanierung der Talburgstraße neigt sich dem Ende zu. Am kommenden Samstag, 25. Mai, soll das letzte Stück Asphalt im Rahmen eingebaut werden. Hierfür muss die Kreuzung Talburgstraße/Grubenstraße/Bogenstraße an diesem Tag ab circa 6.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Sperrung soll am selben Abend wieder aufgehoben werden. Da es sich nur um eine eintägige Sperrung handelt, wird seitens der Stadt Heiligenhaus auf eine Beschilderung der Umleitung verzichtet. Der Verkehr soll für die Dauer des Asphalteinbaus über die Kettwiger Straße, An der Butterwelle und Brahmsstraße ausweichen.

Feuerwehr, Rheinbahn und THW sind bereits über die Sperrung informiert. Seitens der Stadt Heiligenhaus wird darum gebeten, dass die Ausweichstrecke am Samstag nicht mit Lkw befahren wird, sondern eventuelle Fahrten verschoben werden. Neben dem Asphalteinbau stehen danach nur noch Markierungsarbeiten, kleinere Restarbeiten und die Neupflanzung von Bäumen an, so dass die Maßnahme insgesamt kurzfristig abgeschlossen werden kann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben