Junge Musiker spielen in der Dorfkirche

Der Förderkreis Dorfkirche Isenbügel lädt am Samstag, 18. März, zum Preisträgerkonzert von „Jugend musiziert“ ein. Es findet ab 17 Uhr in der Dorfkirche Isenbügel, Isenbügeler Straße 25, statt.

Der Förderkreis Dorfkirche Isenbügel lädt am Samstag, 18. März, zum Preisträgerkonzert von „Jugend musiziert“ ein. Es findet ab 17 Uhr in der Dorfkirche Isenbügel, Isenbügeler Straße 25, statt.

Auftreten werden Heiligenhauser Kandidaten, die sich für den Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ qualifiziert haben. Bei den Jüngeren sticht Insa Hauke hervor, die als Klavier-Solistin und als Geigerin im Duo mit Julia Kniep dabei ist. Tjark-Jakob Schulte und Julien Guhl spielen Stücke von Astor Piazolla an Saxofon und Akkordeon. Pianist Juhani Sigfridsson präsentiert Werke von Scarlatti, Beethoven und Chopin, Alexander Brzoska spielt Beethoven, Stockhausen und Debussy, Lisa Zhu Bach Debussy und Liszt und die Saxofonisten-Brüder Lukas und Jonas Fußangel Telemann, Lacour, Hartmann und Buckland. Abgerundet wird der Abend von Sophia Ruijia Shang am Klavier mit Bach, Rachmaninov, Beethoven und Balys Dvarionas und dem Saxofon-Quartett Jonas Langkeit, Alina Kasel, Melissa Kasel und Emily Küppersbusch. Sie spielen Bach, Singélée, Jacques Petit und Mike Walton .

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik