Tempokontrolle

Hier wird nächste Woche im Kreis Mettmann geblitzt

Gut getarnt. Wer geblitzt wird, riskiert eine Geldstrafe.

Gut getarnt. Wer geblitzt wird, riskiert eine Geldstrafe.

Kreis Mettmann.  Hier stehen in der kommenden Woche die Blitzer. Wo die Autofahrer im Kreis Mettmann besonders auf ihre Geschwindigkeit achten sollten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren auch in der zweiten Aprilwoche wieder die Geschwindigkeit der Autofahrer im Kreis. Am Montag, 8. April, blitzt es in Velbert-Langenberg (Looker Straße), Velbert-Mitte (Nevigeser Straße), Velbert-Neviges (Milchstraße, Kirchstraße) und Erkrath (Kirchstraße). Kontrolliert wird auch in Hilden (Kölner Straße, Elberfelder Straße) und Ratingen-Breitscheid.

Dienstag kontrollieren die Behörden in Velbert-Langenberg (Hauptstraße), Velbert-Mitte (Poststraße, Ahornstraße), Velbert-Neviges (Goethestraße) und Ratingen (Gerhardstraße). Ordnungsgemäß fahren sollten alle mit einem zugelassenen Fahrzeug außerdem in Haan (Landstraße) und Langenfeld-Reusrath. Ein ungewolltes Foto riskieren alle, die im Straßenverkehr unterwegs sind, am Mittwoch in Velbert-Langenberg (Bleibergstraße, Kuhler Straße), Velbert-Mitte (Langenberger Straße), Velbert-Neviges (Wimmersberger Straße) und Erkrath (Hölderlinstraße). Geblitzt wird außerdem in Hilden (Baustraße, Elberfelder Straße) und Haan-Ellscheid.

Ein Tempoverstoß kann teuer werden

Auf das Tempolimit achten sollten Autofahrer am Donnerstag in Velbert-Langenberg (Nierenhofer Straße), Velbert-Mitte (von-Humboldt-Straße), Velbert-Neviges (Asbrucher Straße, Elsbeeker Straße) und Ratingen (Homberger Straße, Fröbelweg), außerdem auch noch in der Haaner Kampstraße und in Heiligenhaus-Mitte.

Freitag blitzt es in Velbert-Langenberg (Bökenbuschstraße, Bonsfelder Straße), Velbert-Mitte (Hans-Böckler-Straße), Velbert-Neviges (Siebeneicker Straße) und Erkrath (Max-Planck-Straße, Schimmelbuschstraße). In Hilden an der Beethovenstraße und in Mettmann-Ost wird ebenfalls das Tempo kontrolliert. Auch am Wochenende kann es teuer werden, nämlich am Samstag in Velbert-Langenberg (Nierenhofer Straße), Velbert-Mitte (Poststraße) und Velbert-Neviges (Antoniusstraße).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben