Bühnenprogramm

Heiligenhaus: Weihnachtsmarkt lockt mit vielen Highlights

Ab morgen weihnachtet es wieder richtig in Heiligenhaus. Der Weihnachtsmarkt lockt unter anderem mit einem vielseitigen Bühnenprogramm (hier ein Foto von 2018)

Ab morgen weihnachtet es wieder richtig in Heiligenhaus. Der Weihnachtsmarkt lockt unter anderem mit einem vielseitigen Bühnenprogramm (hier ein Foto von 2018)

Foto: André Marston Alvarez

Vier Tage lang, vom 12. bis 15. Dezember, sorgt der Heiligenhauser Weihnachtsmarkt wieder für besinnliche Stimmung. Es gibt viele Highlights

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist wieder soweit: Am morgigen Donnerstag startet der Heiligenhauser Weihnachtsmarkt 2019. Neben dem Kinderweihnachtswald mit Lichtermeer, Lagerfeuer mit Stockbrot und Bratäpfeln, der belebten Weihnachtskrippe und den vielen kulinarischen und dekorativen Angeboten, gibt es auf der Bühne auf dem Rathausplatz jede Menge Aufführungen – von Heiligenhausern für Heiligenhauser.

Los geht es am Donnerstag, 12. Dezember, um 17.45 Uhr. Dann wird der Weihnachtsmarkt durch den Kinderchor der Musikschule Heiligenhaus gesanglich eröffnet. Um 18 Uhr folgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Michael Beck. Im Anschluss wird der Riesenstollen aus Zwönitz verteilt, begleitet durch die Bläser der Musikschule Heiligenhaus. Um 20.30 Uhr tritt Cantamos (Chor der katholischen Kirchengemeinde) azf.

Viele Heiligenhauser Grundschulen präsentieren sich auf der Bühne

Am Freitag, 13. Dezember, beginnt das Programm um 16 Uhr mit einem Auftritt der Kinder der evangelischen Kindertagesstätte „Die Arche“. Um 17.15 Uhr präsentiert der Oberstufenmusikkurs des Immanuel-Kant-Gymnasiums sein Können. Um 18 Uhr steht die Klasse 1a der Gerhard-Tersteegen Grundschule auf der Bühne. Den Abschluss um 19 Uhr macht der CVJM Posaunenchor.

Bereits um 12 Uhr startet dann das Bühnenprogramm am Samstag, 14. Dezember, mit dem Chor der Gesamtschule Heiligenhaus. Danach wird die jungen Singer-Songwriterin Mila den Weihnachtsmarkt musikalisch untermalen, um 15 Uhr präsentiert sich die Adolf-Clarenbach-Grundschule und um 15.45 Uhr der Frauenchor Musica 1976. Anschließend – um 16.30 Uhr – werden Schüler der St. Suitbertus-Grundschule die Bühne „in Beschlag nehmen“. Um 17.30 Uhr dürfen sich die Weihnachtsmarktbesucher auf das Musikteam der evangelischen freikirchlichen Gemeinde Heiligenhaus freuen. Beschlossen wird der Tag ab 21.00 Uhr von „Superamigos Soundsystem“ mit der „X-mas show“.

Zum Offenen Singen am Sonntag sind alle Bürger eingeladen

Am Abschlusstag am Sonntag, 15. Dezember, treten um 12 Uhr „Piccola Banda & Die Flöten-Weihnachtsmäuse“ von der Musikschule Heiligenhaus auf, um 15 Uhr wird Markt-Blumenhändler Zimmer mit seiner A-Cappella-Band „Quadro Phonias + 1“ Stimmung auf den Rathausvorplatz bringen und danach die Bühne für den letzten Programmpunkt auf dem Weihnachtsmarkt 2019 freimachen: Ab 16 Uhr laden Lutz Strenger und Hannes wieder zum offenen Singen ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben