Glaube

Heiligenhaus: Kerzen und Gebet täglich um 19 Uhr

Die evangelische Kirchengemeinde bietet allen Heiligenhausern ein gemeinschaftliches Gebet täglich um 19 Uhr an. Dazu soll eine Kerze angezündet und auf die Fensterbank gestellt werden.

Die evangelische Kirchengemeinde bietet allen Heiligenhausern ein gemeinschaftliches Gebet täglich um 19 Uhr an. Dazu soll eine Kerze angezündet und auf die Fensterbank gestellt werden.

Foto: Fabian Strauch / dpa

Heiligenhaus.  Die evangelische Kirche möchte in diesen Zeiten niemanden allein und hoffnungslos zurücklassen. Besondere Gemeinschaftsangebote sollen Halt geben.

Die evangelische Kirchengemeinde macht ihren Gemeindegliedern zur Zeit ein besonderes Angebot: Wer etwas sucht, das Halt und Hoffnung gibt, kann sich zum einen in einen Email-Verteiler der Kirchengemeinde aufnehmen lassen, über den täglich ein Impuls verschickt wird. Wer mitmachen möchte, kann eine Email an kirsten.duesterhoeft@ekir.de senden.

Tägliches Gebet um 19 Uhr

Außerdem lädt die Gemeinde zum täglichen gemeinsamen Gebet ein. Dazu können alle Teilnehmer um 19 Uhr eine Kerze anzünden und sichtbar auf die Fensterbank stellen. „Dann beten wir das „Vater Unser“. Um 19.30 Uhr läuten dann zum Abschluss in der Alten Kirche die Glocken. So bleiben wir in dieser schwierigen Zeit als Gemeinschaft verbunden und vertrauen auf Gottes Segen“, heißt es von Seiten der Gemeinde.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben