Bildung

Heiligenhaus: Jetzt anmelden für die weiterführenden Schulen

| Lesedauer: 2 Minuten
Besonders groß ist der Andrang erfahrungsgemäß an der Heiligenhauser Gesamtschule.

Besonders groß ist der Andrang erfahrungsgemäß an der Heiligenhauser Gesamtschule.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Viertklässler müssen sich nun entscheiden, auf welche Schule sie im Sommer wechseln wollen. Hier kann man sich in Heiligenhaus anmelden.

Wer im Sommer in die Eingangsklasse 5 oder in eine Oberstufe einer weiterführenden Schule wechseln möchte, der muss sich Ende Januar dafür anmelden. Hier eine Übersicht, wann man sich wo melden muss.

An der städtischen Gesamtschule werden in der Zeit vom 28. bis zum 31. Januar, vom 28. Januar bis zum 1. Februar am städt. Immanuel-Kant-Gymnasium und am 14. und 15. Februar an der städt. Realschule Anmeldungen an der jeweiligen Schule entgegengenommen. Eine verlängerte Anmeldemöglichkeit an der Realschule nach Absprache bleibt weiterhin bestehen.

Das sollten Heiligenhauser Eltern bei der Anmeldung mitbringen

Für die Anmeldung ist das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 (für die Anmeldung an der Gesamtschule alle Zeugnisse) sowie die Geburtsurkunde oder das Stammbuch und der Anmeldeschein, welcher durch die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer ausgehändigt wird, mitzubringen. Eltern sollten unbedingt beachten, teilt die Stadt Heiligenhaus mit, dass alle Anmeldungen an der Realschule, am Immanuel-Kant-Gymnasium und an der Gesamtschule zum 5. Schuljahr sowie zur Oberstufe ausschließlich nach Vereinbarung eines Gesprächstermins möglich sind. Dazu solle man sich über die jeweiligen Homepages der Schulen informieren.

Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die Eltern der Kinder, die im Zuge dieses Anmeldeverfahrens keinen Platz bekommen haben, kurzfristig von den Schulen benachrichtigt werden, so dass Eltern dann die Möglichkeit haben, ihre Kinder noch an anderen weiterführenden Schulen im Rahmen der Aufnahmekapazitäten anzumelden.

Die Anmeldezeiten im Einzelnen:

Städt. Gesamtschule, Hülsbecker Straße 5: Freitag, 28. Januar, 14 bis 18 Uhr, Samstag, 29. Januar, 9 bis 14 Uhr, Montag, 31. Januar, 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.

Städt. Immanuel-Kant-Gymnasium, Herzogstraße 75; Freitag, 28. Januar, 14 bis 18 Uhr, Samstag, 29. Januar, 9 bis 12 Uhr, Montag, 31. Januar, 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr sowie Dienstag, 1. Februar, 9 bis 12 Uhr.

Städt. Realschule, Feldstraße 2: Montag, 14. Februar, 9 bis 16 Uhr und Dienstag, 15. Februar, 9 bis 12 Uhr.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Heiligenhaus

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben