Baumaßnahme

Heiligenhaus: In den Ferien starten weitere Kanalarbeiten

Durch die Bauarbeiten kann es zu Sperrungen kommen.

Durch die Bauarbeiten kann es zu Sperrungen kommen.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

In Heiligenhaus-Hetterscheidt starten am Montag weitere Kanalbauarbeiten. Umleitungen seien dafür teilweise nötig – und auch einige Sperrungen.

Mit der Beginn der Herbstferien am kommenden Montag, 12. Oktober, beginnen die Kanalbauarbeiten an dem ca. 70 Meter langen Kanal in folgenden Bereichen, so teilt die Stadt mit: Kreuzungsbereich Kronenweg / Dantestraße bis Dantestraße 10; Obere Dantestraße zwischen den Hausnummern 18 und 20 und Kreuzungsbereich Kronenweg / Heidestraße.

In diesem Bereich sei es erforderlich, die Maßnahme an dem 60 Jahre alten Kanal in offener Bauweise durchzuführen, um eine hydraulische Verbesserung der Kanalisation zu erreichen. Während der Arbeiten ist mit Umleitungen zu rechnen, die eingerichtet und ausgeschildert werden. Die Zugänglichkeit zu den Grundstücken wird bis auf kurze Unterbrechungen jederzeit möglich seien. Die Sperrung erfolgt abschnittsweise und wird dem Baufortschritt angepasst.

Baumaßnahme bis voraussichtlich Ende November

Die Zufahrten für Kranken- und Feuerwehrfahrzeuge werde zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein. Im Baufeld selbst werden herausgestellte Mülltonnen durch die Baufirma herausgezogen, sodass sie von der Awista abgeholt werden können. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende November andauern.

Die seit dem 17. August laufende Linersanierung ebenfalls in Hetterscheidt gehe unabhängig von der Maßnahme weiter. Sie laufe plan- und termingerecht, betroffene Anwohner werden individuell informiert, so die Stadt. Hier lesen Sie weitere Nachrichten aus Heiligenhaus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben