Kriminalität

Frau auf Panoramaradweg in Heiligenhaus sexuell belästigt

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet oder den Täter gesehen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet oder den Täter gesehen haben.

Foto: Jochen Tack, Kreispolizei

Heiligenhaus.  Auf dem Panoramaradweg hat ein rund 50-jähriger Mann am Dienstagnachmittag eine Frau sexuell belästigt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einer sexuellen Belästigung ist es am Dienstagnachmittag (20. August) auf dem Panaromaradweg gekommen. Wie der Polizei nun mitteilte, ging dabei eine 39-Jährige gegen 16.45 Uhr mit ihrem Hund in Richtung Velbert spazieren, als ein ihr unbekannter Mann sie auf Höhe des Real-Marktes (Velberter Straße 38-44) ansprach. Im Vorbeigehen fasste er der Frau daraufhin unvermittelt an den rechten Oberschenkel und entfernte sich danach schnell.

Täter hatte einen auffälligen Gang

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder den Täter gesehen haben. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Rund 50 Jahre alt, graubraune Haare mit Halbglatze am Hinterkopf, auffälliger Gang durch O-Beine. Bekleidet war der Mann mit einer blauen Jeans, einer braunen Jacke und Turnschuhen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus jederzeit entgegen unter 02056 / 9312-6150.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben