Fahndung

Autodiebe stehlen Audi Q3 an der Moselstraße in Heiligenhaus

Die Heiligenhauser Polizei bittet um Hinweise auf einen gestohlenen Audi Q3 sowie auf die Autodiebe. Der Wagen ist zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Die Heiligenhauser Polizei bittet um Hinweise auf einen gestohlenen Audi Q3 sowie auf die Autodiebe. Der Wagen ist zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Foto: FMg

Heiligenhaus.  Ein roter Audi Q3 ist in der nach auf Mittwoch, 10. Juli, in der Unterilp gestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise auf Wagen und Täter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht einen gestohlenen Audi Q3. Der rote SUV verschwand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (9. und 10. Juli) zwischen 21.30 abends und 7.20 Uhr morgens in der Unterilp auf einem Parkstreifen an der Moselstraße, Ecke Neckarstraße. Wie die Täter vorgingen, um den Wagen zu stehlen, ist laut Polizei bisher ungeklärt. Derzeit fehle jede Spur von dem Firmenwagen mit dem Kennzeichen ME-RU 303, der rund 47.000 Kilometer auf dem Tacho hatte und dessen Wert auf 30.000 Euro geschätzt wird.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe oder auf den Verbleib des gestohlenen Audis vor. Zur Tatzeit befand sich leider auch der Fahrzeugschein in dem Wagen. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen wurden eingeleitet, zudem sind der Audi, der Fahrzeugschein und das Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die mit der Tat zusammenhängen könnten, ebenso um Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des Audi Q3. Diese nimmt die Wache in Heiligenhaus jederzeit entgegen: 02056/9312-6150.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben