Heiligenhaus. Die Sparkassen-Lotterie „PS – Sparen und Gewinnen“ beschert einer Heiligenhauserin 50.000 Euro Ostergeld.

Über ein üppiges Ostergeld freut sich eine Kundin der Kreissparkasse Düsseldorf: Sie gewann in der März-Ziehung der Sparkassen-Lotterie „PS – Sparen und Gewinnen“ 50.000 Euro.

Klaudia Schommer, Kundenberaterin der Kreissparkasse in Heiligenhaus, überbrachte der Kundin die frohe Nachricht per Telefon. „Wir beide waren völlig aus dem Häuschen. Ich habe sogar ein Tränchen verdrückt, weil die Kundin sich so sehr gefreut hat“ berichtet die Beraterin.

Und das Ostergeld kommt genau richtig: Als nächstes steht bei der Kundin die Anschaffung eines neuen Autos an.

Vier von fünf Euro werden gespendet

Bei der Sparkassenlotterie reichen die monatlichen Gewinnspannen von 2,50 bis zu 250.000 Euro bei einem Einsatz von fünf Euro. Vier Euro davon werden gespart, ein Euro wandert in die Lostrommel. Mehr als 530.000 Euro gewannen Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse im vergangenen Jahr.

PS-Sparer unterstützen Einrichtungen und Vereine in Heiligenhaus

Auch interessant

Der PS-Sparer unterstützt darüber hinaus mit seinem Los viele gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in seiner Stadt: Ein Teil des Lospreises wird in Form von Spenden an regionale Institutionen ausgeschüttet. Und so konnte Gebietsdirektor Thomas Meuser 53.780,00 Euro im vergangenen Jahr an gemeinnützige Vereine mit den Schwerpunkten Kitas sowie Einrichtungen für Senioren und Soziales in Heiligenhaus verteilen – oftmals wichtige Finanzierungshilfen für die Vereine und deren Projekte und Maßnahmen.