Geschenke

Vom edlen Ring bis Puzzle: Hattingen unterm Weihnachtsbaum

Zwei verschiedene Hattingen-Puzzle hat Robin Müller, Inhaber des Buchladens Lebenswert extra anfertigen lassen.

Zwei verschiedene Hattingen-Puzzle hat Robin Müller, Inhaber des Buchladens Lebenswert extra anfertigen lassen.

Foto: Walter Fischer / FUNKE Foto Services

Hattingen.  Warum nicht mal Geschenke rund um Hattingen unter den Weihnachtsbaum legen? Wir haben eine Auswahl zusammengestellt: von günstig bis teuerer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer seine Liebe zu Hattingen auch unter dem Weihnachtsbaum zeigen will, für den bieten die Einzelhändler in der Stadt eine Vielzahl von Produkten mit Stadtbezug. Vom Goldring bis zur Stadtansicht für Puzzle-Fans ist alles dabei – für den großen und kleineren Geldbeutel. Wir haben eine Auswahl der Hattingen-Geschenke zusammengestellt.

Puzzle mit Hattingen-Motiv

„In der dunklen Jahreszeit kann man sich auch mal mit anderen Dingen beschäftigen als vorm Fernseher zu sitzen“, findet Robin Müller von der Lebenswert Buchhandlung an der Großen Weilstraße. Er hat deshalb ein 1000-teiliges Hattingen Puzzle im Sortiment. Es stehen zwei Motive zur Wahl: die St.-Georgs-Kirche mitsamt dem Kirchplatz oder die Rückansicht der Kirche inklusive der schönen Fachwerkarchitektur. Die Fotos und das fertige Puzzle ließ Müller extra anfertigen. Momentan verkauft er das Puzzle zum Einführungspreis von 15,90 Euro und vermeldet bereits eine große Nachfrage.

Bücher und Kalender über Hattingen

Auch in der Mayerschen kann man ein Hattingen-Puzzle kaufen, jedoch mit gezeichneten Motiv der Ruhr, und mit 500 Teilen. Der Preis liegt bei 16,95 Euro. Außerdem bietet die Buchhandlung viele Bildbände und Wandkalender an, die wahlweise das Ruhrtal, die Elfringhauser Schweiz, den Stadtpark oder gleich alle Stadtteile zeigen. Wer mehr über Hattingen erfahren will, dem seien etwa das Buch „Prost Hattingen! Die Stadt, die Hütte, die Trinkkultur“ herausgegeben vom LWL empfohlen, oder das Sagenbuch von Dirk Sondermann, wo man allerhand über Siegfrids Drachenkampf und Brunhilds Wohnort auf der Isenburg erfährt. Spannende Blicke hinter die Kulissen gibt auch das Buch „Hattinger Denkmäler“, erschienen im Klartext-Verlag.

Nachtwächter-Stadtrundgang mit Weinprobe

Wer Hattingen lieber per pedes erkunden will, der kann zu einem gemeinsamen Nachtwächter-Stadtrundgang inklusive Weinprobe einladen. Barrique bietet solche Führungen für 45 Euro pro Person am Freitag, 7. Februar, und Freitag, 6. März, an. Im Geschäft an der Heggerstraße kann man sich außerdem Wein- sowie Sektflaschen mit einem Hattingen-Etikett verschönern lassen. Außerdem gibt es dort Schoko-Rum- oder Butterscotch-Likör in dekorativen 200-ml-Fläschchen mit Hattingen-Etikett für 8,90 Euro.

Hattinger Drachenblut-Likör und Gutschein-Buch

Vom Fass verkauft das Hattinger Drachenblut, einen Sauerkirschlikör für 2,60 Euro je 100 ml. Weitere kulinarische Köstlichkeiten gibt es in der Mayerschen-Buchhandlung: Hattinger-Vollmilch-Schokoladentafeln oder Bonbons mit Kirschgeschmack in einem Aludöschen. Wer sich im kommenden Jahr einmal durch die heimischen Restaurants probieren will, dem sei der Schlemmer-Block des EN-Kreises ans Herz gelegt. Das Buch für 19,90 Euro enthält verschiedene Gutscheine für Restaurants, Frühstücks-Cafés und Cocktailbars.

Hattinger Teemischungen

In der kalten Jahreszeit liest und puzzelt es sich nicht nur gut, auch ein leckerer Tee kommt da gerade recht. In der Potteery direkt am Weiltor gibt es drei Hattinger Teemischungen zu kaufen. Das Hattinger Wintermärchen ist ein milde, winterliche Früchteteemischung. Die Geschenkbox mit Frau Holle-Motiv und Alu-Teedose kostet 7,90 Euro oder der 100-Gramm-Beutel 4,50 Euro. Das Hattinger Schneegestöber, ein Früchtetee mit Kirsch-Vanille-Geschmack, liegt bei 4,25 Euro. Ein besonderes Geschenk für Hüttennostalgiker ist der Hütten-Tee nach einem Rezept von 1957 des damaligen Werksarztes Dr. Gruß, der für die Arbeiter einen Tee aus Brombeere, Erdbeere, Himbeere und schwarzem Tee empfahl. Den Tee gibt es in der Geschenkdose für 8,90 Euro oder im 100-Gramm-Beutel für 4,90 Euro.

Exklusive Geschenke aus Silber und Gold

Wer exklusivere Geschenke machen möchte, der wird beim Juwelier Jörg Faatz an der Heggerstraße fündig. Neben dem Hattingen Ring aus Sterling Silber, gibt es dort passende Ohrstecker (94 Euro) und Anhänger (115 Euro) aus der eigenen Werkstatt zu kaufen. Den Ring gibt es ab 120 Euro, die Oberfläche mit den Hattingen-Motiven – wie Burg Blankenstein, St.-Georgs-Kirche, Bügeleisenhaus, Wappen und dem alten Rathaus – ist individuell gestaltbar; etwa in mattglänzend oder mit einem antiken Aussehen. Wer den Ring aus 585er Gold möchte, muss 1560 Euro auf den Tisch legen. Ganz neu im Programm ist der Hattinger Schlüsselanhänger, aus 925er-Silber für 259 Euro.

Miniaturen von Hattinger Häusern

Dekorativ sind die Hattinger Miniaturen die auf dem Weihnachtsmarkt im St.-Georgs-Viertel angeboten werden. Die aus Ton gebrannten Nachbildungen der Häuser liegen bei 67 Euro für mittelgroße Bauwerke, wie dem Bügeleisenhaus oder dem Glockenturm. Die Kirche mit ihrem schiefen Turm kostet 117 Euro. Ein elektronisches Licht, um die Häuser von innen zu beleuchten, gibt es am Stand für 9,50 Euro.

Tassen, Krüge und Kleinigkeiten

Für den kleinen Geldbeutel gibt es Hattinger Schutzengel, Leseeulen und Glücksschweinchen – kleine Fimo-Figuren – für 3,95 Euro, Kugelschreiber (4,59 Euro), Lesezeichen (2,95 Euro) in der Mayerschen-Buchhandlung sowie Flaschenöffner, Schlüsselanhänger und Magneten sowohl dort als auch schräg gegenüber im Tabakwarenladen. Dort gibt es außerdem Pinnchen (ab 5,95 Euro), Tassen (ab 9,95 Euro) und verzierte Bierkrüge mit Hattingen-Motiv zu kaufen. Der kleine Krug kostet 15,95 Euro, der größere 29,95 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben