Theater für Kinder im Stadtmuseum

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag, 6. Dezember, kommt das Theater Kreuz & Quer ins Stadtmuseum, Marktplatz 1-3, und lädt Menschen ab fünf Jahren um 15 und um 17 Uhr zu dem Stück „Der Weihnachtstannenmantelbaum“ ein. Die Aufführung handelt von Gebrr und Grimm, die Weihnachten entgegenfiebern. Brennende Weihnachtskerzen, köstliche Weihnachtskekse, spannende Weihnachtsmärchen und Weihnachtsgeschenke unterm Weihnachtsbaum: Die Vorfreude ist groß. Jeden Moment muss Grimm mit dem Tannenbaum da sein. Aber was für eine Enttäuschung, er hat keinen Tannenbaum mehr bekommen. Weihnachten ohne Weihnachtsbaum – das ist unvorstellbar für Gebrr. Um sie zu trösten, erzählt Grimm ihr das Märchen vom Tannenbaum. Schnell sind die beiden mitten in der Geschichte . . .

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen „Der Tannenbaum“ erwartet die jungen Besucher ein weihnachtliches Theaterstück mit einem schließlich doch gelungenen Weihnachtsabend.

Veranstalter ist das Kulturbüro, Marktplatz 1- 3. Karten (vier Euro) gibt es im Vorverkauf im Stadtmuseum ( 204 35 22), bei der Stadtbibliothek im Reschop Carré ( 204 35 55) und bei der VHS, Marktplatz 4 ( 204 35 11).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben