Ausbruch

Täter ließen sich in Hattinger Baumarkt einschließen

Unbekannte riefen die Polizei auf den Plan, als sie sich im Baumarkt einschließen ließen.

Unbekannte riefen die Polizei auf den Plan, als sie sich im Baumarkt einschließen ließen.

Foto: Patrick Seeger

Hattingen.   Das war kein Einbruch, sondern ein Ausbruch: Unbekannte lösten am Gründonnerstag nach Ladenschluss den Alarm am Obi-Baumarkt in Hattingen aus.

Von einer ungewöhnlichen Alarmierung berichtet die Hattinger Polizei. Am Abend des Gründonnerstag gab es einen Ausbruch.

Nach Geschäftsende am Donnerstag, 18. April, hielten sich unbekannte Täter im Verkaufsraum des Obi-Baumarktes an der Beuler Höhe verborgen bis die Alarmanlage des Geschäfts scharf gestellt wurde. Als die Unbekannten den Baumarkt nach Ladenschluss gegen 20.57 Uhr über den Notausgang der Elektroabteilung verließen, lösten sie den Alarm aus.

Sie entfernten sich unerkannt vom Tatort, meldet die Polizei. Angaben zur Beute liegen bislang nicht vor.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben