Benefiz-Veranstaltung

St.-Engelbert-Event-Team unterstützt Afrika-Hilfe-Stiftung

Michael Steinke mit seinem Programm „Funky! Sexy! 40!“  im Dezember in Hattingen auf.

Foto: Joachim Haenisch

Michael Steinke mit seinem Programm „Funky! Sexy! 40!“ im Dezember in Hattingen auf. Foto: Joachim Haenisch

Hattingen.   Michael Steinke tritt am 7. Dezember in Hattingen-Niederwenigern auf. Arbeit der Stiftung begeistert Organisatoren des Abends.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bislang hat das Eventmanagement-Team St. Engelbert aus Niederbonsfeld mit den Einnahmen aus Veranstaltungen immer den Erhalt des Gemeindeheims unterstützt. Erstmals bietet es jetzt einen Benefiz-Abend an, um die Afrika-Hilfe-Stiftung aus Niederwenigern zu fördern: Am Freitag, 7. Dezember, 18.30 Uhr, tritt im Gemeindehaus St. Mauritius der Comedian Michael Steinke mit seinem Programm „Funky! Sexy! 40!“ auf.

„Wir haben das selbst schon fünf Mal gesehen, hatten Michael Steinke vor Jahren bei einer Benefiz-Veranstaltung in der Sportscheune“, freut sich Mechthild Schreiner vom Organisations-Team.

Lob für das Vor-Ort-Engagement der Stiftung

Ebenso begeistert ist sie von der Arbeit der Afrika-Hilfe-Stiftung. „Die Reiseberichte der Vorstandsmitglieder der Stiftung, Johannes Küpperfahrenberg und Pastor Mirco Quint, vom letzten Besuch in Ruanda haben uns eindringlich gezeigt, wie wichtig die Arbeit der Stiftung ist“, so Susanne Schillings-Roß. Es sei toll, dass Gelder eins zu eins in Afrika ankämen, die Stiftungsmitglieder sich auch regelmäßig vor Ort kümmerten.

Michael Steinke nimmt die Gäste mit in die Zeit seiner Kindheit – eine Zeit, als Telefone noch nicht in Hosentaschen passten, als Mustertapeten und Pril-Blumen die Sinne benebelten.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits jetzt

Der Vorverkauf ist gestartet. „Ein Drittel der Karten war sofort weg“, sagt Mechthild Schreiner. Tickets kosten 35 Euro einschließlich Büfett (ohne Getränke). Reservierung: Susanne Schillings-Roß, 02324- 43350; E-Mail: schillings-ross@t-online.de oder Arno und Mechthild Schreiner, 02324-41678; E-Mail: buero@arnoschreiner.online.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik