Gelbe Säcke

Sprockhövel: Gelbe Säcke werden zum nächsten Termin abgeholt

Gelbe Säcke werden in Sprockhövel erst mit der nächsten Abfuhr eingesammelt. Sprockhöveler können ihren Müll nach Witten oder Gevelsberg bringen.

Gelbe Säcke werden in Sprockhövel erst mit der nächsten Abfuhr eingesammelt. Sprockhöveler können ihren Müll nach Witten oder Gevelsberg bringen.

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Sprockhövel.  Nicht abgeholte Gelbe Säcke werden erst bei der nächsten Abfuhr eingesammelt. Sprockhöveler können Müll nach Witten und Gevelsberg bringen.

Stadt und AHE bitten die Sprockhöveler Bürger ihre nicht abgeholten Gelben Säcke wieder auf ihr Grundstück zu holen und bis zur nächsten Abfuhr zwischenzulagern. Da eine Sonderfahrt logistisch unter den aktuellen Wetterbedingungen nicht möglich sei, könne diese erst wieder zum nächsten regulären Termin erfolgen.

Alle, die ihre Gelben Säcke dringend loswerden müssen, können sie allerdings kostenfrei an den Umladeanlagen in Witten und Gevelsberg abgeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist hierfür allerdings ein Termin vereinbart werden. Dies ist online unter: https://termin.ahe.de möglich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hattingen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben