POLITIK

Sprockhövel: Christian Waschke führt nun die CDU-Fraktion

Die CDU-Stadtratsfraktion Sprockhövel (von li. nach re.): Gerhard Ligensa, Tanja Kaschel, Felix Steindorf, Gabi Valentin, Sven Henkel, Yasemin Torun, Jörg Valentin, Torsten Schulte, Christian Waschke, Heike Heinzkill und Klaus Befelein. Es fehlt Lars Brögelmann.

Die CDU-Stadtratsfraktion Sprockhövel (von li. nach re.): Gerhard Ligensa, Tanja Kaschel, Felix Steindorf, Gabi Valentin, Sven Henkel, Yasemin Torun, Jörg Valentin, Torsten Schulte, Christian Waschke, Heike Heinzkill und Klaus Befelein. Es fehlt Lars Brögelmann.

Foto: Sabine Noll

Sprockhövel.  Stabwechsel an der Spitze der CDU-Fraktion Sprockhövel: Für Torsten Schulte übernimmt Christian Waschke. Wer außerdem im neuen Führungsteam ist.

Knapp vier Wochen nach dem Wahlsieg der CDU-Sprockhövel bei den Kommunalwahlen hat sich nun die neue Fraktion konstituiert - mit einem Stabwechsel an der Spitze. Für Torsten Schulte, der fortan den Stadtverband der CDU übernehmen soll, steht nun Christian Waschke am Regiepult der Fraktion.

Einstimmig gewählt

Den WAZ-Newsletter für Sprockhövel abonnieren - So geht s%7besc#230094166}[newsEinstimmig wählten die Mitglieder der Stadtratsfraktion ihn und das neue Führungsteam insgesamt, das fortan neben Christina Waschke aus Jörg Valentin (Erster Stellvertreter), Tanja Kaschel (Zweite Stellvertreterin), Lars Brögelmann (Kassierer) und Heike Heinzkill (Schriftführung) besteht. Die Kassenprüfung wird in Zukunft von Gabi Valentin und Sven Henkel übernommen.

Erstmalig stärkste Fraktion im Stadtrat

Erstmalig in der Geschichte der Stadt Sprockhövel ist der CDU gelungen, aus der Kommunalwahl als stärkste Fraktion hervorzugehen. Insgesamt zwölf Ratsvertreter stellen die Christdemokraten im zukünftigen Rat der, darunter sind viele neue Gesichter. So zogen Klaus Befelein, Tanja Kaschel, Sven Henkel, Heike Heinzkill und Yasemin Torun erstmalig mit Direktmandat für die Ortsunion in den Stadtrat ein. Und auch Torsten Schulte, Felix Steindorf, Gabi Valentin, Jörg Valentin, Gerhard Ligensa, Lars Brögelmann und Christian Waschke konnten ihre Wahlkreise direkt gewinnen und blieben als erfahrene Vertreter mit an Bord.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben