Stadtjubiläum

Sonderprägung von Münzen zum Jubiläum von Sprockhövel

Die silbernen Sondermünzen gibt es auch in Gold, streng limitiert für Münzsammler.

Die silbernen Sondermünzen gibt es auch in Gold, streng limitiert für Münzsammler.

Foto: Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Sprockhövel.  Zum 50-jährigen Bestehen von Sprockhövel gibt es limitiert Gold- und Silbermünzen. Ansprechpartner ist die Sparkasse.

Zum Anlass des 50-jährigen Bestehens von Sprockhövel gibt die EuroMint GmbH in Kooperation mit der Stadt Sprockhövel und der Sparkasse Sprockhövel eine offizielle Sonderprägung in Feinsilber und Feingold heraus, die dieses Jubiläum auf hochwertigen Medaillen festhält.

Name erstmals vor 1000 Jahren erwähnt

Obwohl Sprockhövel bereits um das Jahr 1000 unter der Bezeichnung „Spurkinhuvelo“ erstmals urkundlich erwähnt, entstand sie Stadt Sprockhövel, so wie wir sie heute kennen, erst durch die Kommunalreform 1970. Aus ehemals selbstständigen Landgemeinden und Teilen aus solchen entstand die Stadt Sprockhövel mit ihren sechs Stadtteilen Gennebreck, Haßlinghausen, Hiddinghausen, Niedersprockhövel, Niederstüter und Obersprockhövel. In diesem Jahr sollte das 50. Jahr des Bestehens gefeiert werden, die vielen Termine mussten jedoch wegen Corona abgesagt werden.

Echtheitszertifikat liegt jeweils bei

Die Feinsilbermedaille wird in reinem Silber 999 in der Größe von 30 Millimeter Durchmesser und einem Gewicht von 8,5 Gramm in höchster Prägequalität (polierte Platte). Sie ist streng limitiert auf 500 Exemplare. Diese Medaille wird zum Preis von 49,90 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) im Schmucketui mit einem beiliegenden Echtheitszertifikat erhältlich sein.

Nur 50 Goldmünzen insgesamt

Die Medaille ist auch in reinem Feingold 999,9 in derselben Größe und Ausführung mit 8,5 Gramm lieferbar. Aktuell beträgt der Preis 999 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) Die Goldmedaillen sind streng limitiert auf 50 Exemplare und werden ebenfalls im Schmucketui mit beiliegenden Echtheitszertifikat geliefert. Auf den Zertifikaten sind die Münzen zum Beleg der Limitierung jeweils nummeriert.

Stadtwappen auf der Rückseite

Die Vorderseite der Münzen zeigt das offizielle Jubiläums-Logo, das die Veranstaltungen um das Jubiläum ganzjährig begleitet. Die Rückseite zeigt das Stadtwappen der Stadt Sprockhövel.

Erhältlich sind die Münzen bei der Sparkasse Sprockhövel in der Hauptstelle, Hauptstraße 68, und in der Geschäftsstelle haßlinghausen, Mittelstraße 4. Die Medaillen werden auf Bestellung individuell angefertigt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben