Verkehr

Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum öffnet wieder

Vorübergehend wird die Schwimmbrücke zwischen Bochum und Hattingen wieder für den Verkehr geöffnet.

Vorübergehend wird die Schwimmbrücke zwischen Bochum und Hattingen wieder für den Verkehr geöffnet.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu / FUNKE Foto Service

Hattingen/ Bochum.  Die Baustelle an der Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum pausiert. Deshalb können wieder Autos fahren – aber nur vorübergehend.

Die Pontonbrücke zwischen Hattingen und Dahlhausen wird vorübergehend wieder freigegeben.

>>> Mehr Nachrichten aus Hattingen und Sprockhövel

Die Stadt Bochum kündigt an, dass die Brücke ab Freitag, 22. September, zirka 12.30 Uhr, bis Mittwoch, 4. Oktober, bis zirka 7.30 Uhr für den Verkehr freigegeben wird. Radfahrer und Fußgänger konnten die Schwimmbrücke, die auch eine wichtige Verkehrsverbindung darstellt, auch bisher nutzen. Nun dürfen sie vorerst auch wieder Autos befahren.

Lesen Sie auch:

Gesperrt war die Pontonbrücke erneut seit dem 6. September. Neben Wartungsarbeiten werden Schäden beseitigt, die beim Hochwasser im Juli 2021 an der Brücke entstanden waren.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Hattingen verpassen? Dann können Sie hier unseren Newsletter abonnieren. Jeden Abend schicken wir Ihnen die Nachrichten aus der Stadt per Mail zu. +++

Jetzt pausieren die Arbeiten von Montag, 25. September, bis einschließlich Dienstag, 3. Oktober. Deshalb kann der Verkehr vorübergehend rollen

>>> Folgen Sie unserer Redaktion auf Facebook – hier finden Sie uns

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hattingen