Trickanrufe

Polizei und Sparkasse Hattingen warnen vor Falschanrufern

„Gehen Sie nicht auf diese Anrufe ein. Geben Sie keine Informationen heraus und legen Sie auf“, erklärt die Polizei zu den Falschanrufern in Hattingen.

„Gehen Sie nicht auf diese Anrufe ein. Geben Sie keine Informationen heraus und legen Sie auf“, erklärt die Polizei zu den Falschanrufern in Hattingen.

Foto: Thomas Nitsche

Hattingen.  Unbekannte Anrufer geben sich in Hattingen als Mitarbeiter der Sparkasse aus. Die Polizei und das Kreditinstitut warnen und mahnen zur Vorsicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In den vergangenen Tagen ist es vermehrt zu Anrufen gekommen, in denen sich die Handelnden als Mitarbeitern der Sparkasse Hattingen ausgegeben haben, berichtet die Polizei. Die Behörde wie auch das Kreditinstitut warnen vor diesen Falschanrufern.

„Die Täter übermitteln eine echte Telefonnummer der Sparkasse Hattingen und wollen so den Eindruck vermitteln, dass es sich um einen seriösen Anruf handelt“, erklärt die Polizei. Die Täter geben sich als Mitarbeiter der Sicherheitsabteilung aus und erfragen persönliche Daten und Vermögensverhältnisse. „Sie versuchen, von Kunden Informationen zu Kontodaten zu erlangen“, ergänzt die Sparkasse. Beide sagen: „Gehen Sie nicht auf diese Anrufe ein. Geben Sie keine Informationen heraus und legen Sie auf.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben