Heimatverein trauert um Förderer

Das Museum im Bügeleisenhaus und der Heimatverein haben einen Freund und Förderer verloren: In dieser Woche ist Ernst Johann Wittmers, der Bauherr des Altstadtmodells Hattingen 1:100, verstorben. Der Heimatverein Hattingen/Ruhr trauert um einen Freund und engagierten Förderer des Museums im Bügeleisenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Museum im Bügeleisenhaus und der Heimatverein haben einen Freund und Förderer verloren: In dieser Woche ist Ernst Johann Wittmers, der Bauherr des Altstadtmodells Hattingen 1:100, verstorben. Der Heimatverein Hattingen/Ruhr trauert um einen Freund und engagierten Förderer des Museums im Bügeleisenhaus.

In einem Nachruf heißt es: „Ernst Johann Wittmers hat Hattingen klein gemacht – im Maßstab 1:100 baute er voller Leidenschaft über 120 Fachwerkhäuser der Altstadt vor 1960 nach und stellte diese im Jahr 2016 im Museum im Bügeleisenhaus in Hattingen aus. Unbestritten war sein Modell des Kirchplatzes und der südlichen Altstadt der Höhepunkt unserer Ausstellung „Fachwerk1611: Bauen, Leben, Schützen“.

Am Dienstag, 2. Mai, ist Ernst Johann Wittmers verstorben. Der Heimatverein Hattingen/Ruhr trauert um einen beliebten Freund und engagierten Förderer des Museums im Bügeleisenhaus. „Vier seiner detailreichen Modelle des Bügeleisenhausen sind in unserer Ausstellung zur Hausgeschichte zu sehen und werden dauerhaft an ihn erinnern“, informiert der Heimatverein. Er versichert: „Ernst Johann Wittmers wird uns fehlen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben