Mein Geschäft

Hattingen: Sandra Wolfs Nische sind sexy-elegante Korsetts

Sandra Wolf von „Your Shape“ steht in ihrem Geschäft in Hattingen-Blankenstein. Sie fertigt Korsetts.

Sandra Wolf von „Your Shape“ steht in ihrem Geschäft in Hattingen-Blankenstein. Sie fertigt Korsetts.

Foto: Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Hattingen.  Sandra Wolf aus Hattingen ist Inhaberin von „Your Shape“. Sie besetzt mit selbst gefertigten Korsetts eine Nische. Die gerade sehr gefragt ist.

Sandra Wolfs Auftragsbuch ist voll. Wer bei der Blankensteinerin ein Korsett ihres Labels „Your Shape“ maßanfertigen lassen möchte, muss derzeit acht Wochen auf die Bestellung warten.

Frauen wie Männer gehören zu den Kunden der 48-jährigen Sandra Wolf. „Auf der Messe Avantgardista habe ich in diesem Jahr meine ersten Männerhose im Jeansschnitt präsentiert“, erklärt die Hattingerin, die feststellt, dass Korsetts in den Augen mancher immer noch ein verruchtes Image haben.

Sandra Wolf fertigt in Hattingen-Blankenstein Korsetts im eigenen Geschäft

„Dabei fertige ich inzwischen auch vermehrt Brautkleider. Meistens sind es ältere Frauen die kommen, zum zweiten Mal heiraten – und das nicht in Weiß. Jüngere trauen sich oft nicht“, so ihre Erfahrung. Brautmütter aber dafür schon. Elegant sind ihre Korsetts, die auch bei Anhängern der Gothic- oder Steampunk-Szene

beliebt sind.

Korsetts würden sich allerdings mehr und mehr bei breiterem Publikum durchsetzen. „Denn Stars und Sternchen tragen inzwischen auf Partys schon auch häufiger Korsetts, was bislang oft nur dem Fetisch-Bereich zugerechnet wurde“, erklärt die Designerin.

Zum Korsett verkauft Sandra Wolf oft Boleros oder Röcke

Häufig verkauft sie in ihrem Ladenlokal in Blankenstein an der Hauptstraße 12e die Korsetts auch zusammen mit einem Bolero oder Rock, dazu dann die passenden Accessoires wie Schmuck. Zum Einsatz kommen ihre Kreationen zumeist bei Festen und Events. „Inzwischen bin ich schon manchem von mir selbst genähtem Teil bei Feiern begegnet.“

Wichtig ist ihr der Tragekomfort – und dass die Korsetts sitzen, selbst wenn sie halterlos sind. „Nichts ist schlimmer, als wenn Frauen immer oben ziehen.“

Sandra Wolf ist auch Gesellschafterin eines Geschäfts in Köln

Im R&W-Shop in Hattingen sind ihre Kreationen – da allerdings von der Stange – noch zu finden, zudem in einem Dutzend weiterer Läden in ganz Deutschland. Inzwischen ist sie zudem Gesellschafterin des Geschäfts „Friends of . . .“ in Köln.

Doch ihre Basis ist in Hattingen. Und die Kunden kommen extra hierher – oder treffen sie auf Messen, um Maß nehmen zu lassen. Mund-zu-Mund-Propaganda, Facebook: So erfahren Kunden von Sandra Wolfs Label „Your Shape“. „Ich wohne hier in Hattingen, das ist praktisch. Und die Mieten sind erschwinglich“, sagt sie. Laufkundschaft braucht sie nicht. Darum stört es sie nicht, dass Passanten manchmal „die Auslage belächeln“.

Mit Blankenstein fühlt sich die Geschäftsinhaberin sehr verbunden

Mit Blankenstein fühlt sich die Inhaberin von „Your Shape“ verbunden, beteiligt sich an Festen und Aktionen. Sie lobt, dass sich inzwischen mancher Händler für den Ortsteil engagieren würde.

Im kommenden Jahr möchte sie aufs Wave-Gotik-Treffen (WGT) nach Leipzig. „Meine beiden Töchter sind groß, so kann ich wieder zu mehrtägigen Veranstaltungen. Das ist ein Riesen-Festival, auf dem die ganze Welt vertreten ist.“

Seit neun Jahren ist Sandra Wolf selbstständig, seit 2016 mit eigenem Ladenlokal

Seit neun Jahren ist sie nun selbstständig, 2016 mietete sie das Ladenlokal, in dem sie auch näht. „Das ist gut als Anlaufpunkt und für die Präsentation.“ Buchhaltung ist für Sandra Wolf die unangenehmere Seite des Geschäfts, das eine Nische abdeckt. Lieber sitzt sie an der Nähmaschine, braucht um die vier Stunden für ein Korsett. Den Schritt in die Selbstständigkeit hat die gelernte Bekleidungsfertigerin und Schnittdirektrice nicht bereut, auch wenn „man gedanklich eigentlich den ganzen Tag damit beschäftigt ist“.

Info: www.yourshape.eu

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben