Bundestagswahl

Bundestagswahl 2017 - Alles zum Wahlkreis 139/EN-Kreis II

En-Kreis.  Hattingen, Sprockhövel, Witten, Herdecke und Wetter, gehören zum Wahlkreis 139 EN-Kreis II. Alle Berichte zur Bundestagswahl am 24. September.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Städte Hattingen und Sprockhövel gehören gemeinsam mit Witten, Herdecke und Wetter zum Wahlkreis 139 / EN-Kreis II.

An dieser Stelle sammeln wir die Wahlberichterstattung. Natürlich stellen wir die Direktkandidaten vor, aber auch alles andere was rund um das Thema Bundestagswahl 2017 passiert.

Kapschack behauptet das SPD-Direktmandat

Die Direktkandidaten

Diese Direktkandidaten treten für die CDU, SPD, Linke, Grüne, Piraten und MLPD an. Klicken Sie sich durch die Fotos und Kurzportraits:

In den Wochen vor der Wahl stellen wir die Direktkandidaten in Artikeln einzeln vor, zusätzlich haben alle Politiker Fragen beantwortet. Alle Portraits finden Sie hier.

Interview:Das ist Dr. Ralf Brauksiepe (CDU)

Hattinger CDU-Kandidat holt Weltpolitik in den Wahlkreis

Interview:Das ist Ralf Kapschack (SPD)

Sobald der Artikel über Herrn Kapschack erschienen ist, verlinken wir ihn.

Interview:Das ist Dr. med. Janosch Dahmen (Die Grünen)

Artikel: Janosch Dahmen arbeitet als Arzt in einem Unfallkrankenhaus. Dass Gesundheit immer mehr zur Ware wird, sieht er mit großer Sorge.

Interview:Das ist Heinz-Dieter Kempka (Die Linke)

Artikel: Heinz-Dieter Kempka hat langjährige Erfahrung als Gewerkschafter. Bei der Rente sieht der Linke die Lösung im Nachbarland Österreich.

Interview:Das ist Jürgen A. Weber (FDP)

Artikel: Jürgen A. Weber (FDP) arbeitet als Anästhesist und Oberarzt. Er sagt, dass der Pflegenotstand nicht kommt, sondern schon da ist.

Interview:Das ist Roland Löpke (Piraten)

Interview:Das ist Achim Czylwick (MLPD)

Michael Funk hat seine Kandidatur für die AfD kurzfristig zurückgezogen.

Hattinger U-18-Wahl:

Zehnjährige machen mit bei der U-18-Wahl der Katholischen jungen Gemeinde. Politikunterricht hilft Kindern und Jugendlichen bei der Meinungsbildung

SPD gewinnt die U-18-Wahl in Hattingen

Alles rund um die Briefwahl

Bürger wollen am Wahltag flexibel sein und geben ihre Stimme vorher ab. Auch der direkte Wahlvorgang mit Kabine und Urne ist schon jetzt möglich. Hier ist unser Artikel aus Hattingen: 8800 Hattinger haben bereits per Brief gewählt und auch viele Wittener haben ihr Kreuzchen schon gemacht. Nie gab es so viele Briefwähler in der Ruhrstadt wie bei dieser Bundestagswahl. Wie kommt das? Zum Artikel: Briefwahl in Witten sprengt alle Rekorde

Wahl-Berichtertsattung aus dem EN-Kreis II

Die Direktkandidaten von SPD, CDU und Grünen diskutierten in Sprockhövel mit Bürgern auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde und der WAZ. Unser Artikel steht hier: Ralf Kapschack will keine Neuauflage der Großen Koalition

Bei der Diskussion hat Barbara Zabka fotografiert. Ihre Bilderstrecke ist hier:

Nach dem TV-Duell haben wir die Hattinger befragt. Überzeugt waren sie nicht. Zum Artikel: Viele haben den Schlagabtausch zwischen Merkel und Schulz verfolgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben