Hattingen. Auf Hattingens Straßen sind Verkehrsteilnehmer sicher. Und dennoch sind eCall-Notrufsysteme wichtig, so der TÜV Nord. Wie diese funktionieren.

Hattingens Straßen sind sicher, kein Zweifel, das zeigt allein der Blick in die Verkehrsunfallstatistik NRW für 2022 – nur an wenigen anderen Orten im and passiert mehr. 1619 Unfälle, 166 Verunglückte, keine Todesfälle – das sind die Zahlen für die Stadt, der Bereich der hiesigen Kreispolizeibehörde liegt im Landesvergleich auf Platz zwei. Bernd Breu, Leiter der TÜV-Nord-Station Hattingen im Ludwigstal, weist jetzt darauf hin, dass die Pflicht für eCall-Notrufsysteme dabei besondere Bedeutung hat – er erklärt, Wie diese Technik funktioniert und warum sie so wichtig ist.